Pressen und Wiederlader

Explosionszeichnungen für Wiederladepressen aus dem WEB

Kostenloses Wiederladetool "Gordon s Reloading Tool" und das Forum dazu => INFO u. HILFE eine Alternative zu QuickLoad

Wer glaubt, daß er schon alles über Geschosse und deren Wirkung weiß :-) =>https://www.luckygunner.com/labs/self-defense-ammo-ballistic-tests/ 

Pulversorten mit BILD ...https://www.wiederladeforum.de/index.php?thread/285-pulversorten-mit-bild/

 

So funktioniert ein Revolver

Ersatzteile für CZ Waffen

Hier bestellen wir unsere Ersatzteile :-) spez. CZ

https://www.cz-parts.com/

Lucky Delta

 

Alle Angaben und Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

In der shadow viper, shadow 2, glock 17 und sfp9 geht folgendes gut:
*4grs. N320
*125grs. H&N ks-hs
*Oal 28,8mm
*Federal sp-primer
*Taper crimp
*ein fröhliches lied auf den lippen
*hülsen meist cbc - magtech

Ich lade die LOS .356/123HP mit 4,5grain N330 auf eine OAL von 27,5mm.
Natürlich mit SP Zünder und Hülse.
Gruß Hermann 

in einem älteren Reloading Giude von VV gab es dazu Faustformeln.
Da heißt es: +10% Volumen (Bei gleicher Ladung und gleicher Temperatur) erzeugt -7% V0 und -40% Pmax.

-----------
Aus meiner SIG 210-6 mit 5 Zoll Lauf, verknalle ich das ziemlich schmutzende VV 340!
4,5 grs N340 mit 125 grs H&N-HP-.356 mit einer OAL: 27,65mm!
-------------------
ICH verwend für meine S&W Target Champion mit 6" Lauf folgende Daten:
125grs H&N-HP-HS .356,
4,7grs BA9,
OAL: 28,30mm,
MacTech SP Primer,
MacTech Hülsen,
Taper Crimp am HH 9,64mm
Sehr angenehm im Schuss und sehr präzise!
Erreicht den BDS - MIP!
--------------------------
ersucht habe ich 4,6 grain BA 9 mit 125grs H&N-HP-HS bei einer Gesamtlänge von 27,8 mm. Die sind aus meiner CZ 75 bei 5 Schuss gemittelt ca. 292 m/s schnell. 
Versuche es mit 4,8 grs BA9 und OAL: 28,30mm!
Immer noch sehr angenehm und auch sehr präzise!
Bei CBC (MacTech) Hülse mache ich einen Taper Crimp , am Hülsenhals gemessen 9,64mm!
--------------------------
123 grs Los .356 HP
4,7 grs Vectan BA9
MagTech Hülsen
Murom Zünder
Gesamtlänge 27,80 mm
Tapercrimp (4. Arbeitsgang);

Geschwindigkeit bei meiner CZ 75: 308 m/s (bei Erndi ist 309 m/s zu lesen), also müsste ich richtig liegen.
------------------------------
Ich habe H&N mal per E-mail gefragt was sie mir Empfehlen für meine CZ 75 sp01 shadow.
Das habe ich als Anwort Bekommen.
(bei Original CZ-Lauf empfehle ich „HP oder TC .357/127 HS)
Patronenlänge: 27,5 mm
Zündhütchen: Small Pistol Standard
treibladung: 4,1 bis max. 4,6 Grains Vihtavuori N330

Mit freundlichen Grüßen/With best regards
Peter Schmidt
Forschung & Entwicklung
Research and Development

Haendler & Natermann Sport GmbH
Auf dem Dreisch 2
D-34346 Hann.Münden 
-----------------------------
Hallo
Ich wollte mal Berichten
Ich habe die LOS geschosse jetzt mal wiedergeladen ich musste sie auf 27,5 setzen damit meine CZ 75 SP01 mit klar kommt.
Hier mal meine Ladedaten.
LOS .356 123Grain HP 9mm
OAL 27,5
Pulver:Hodgdon Titegroup 3,5 grain
Laufen aus meiner CZ sehr Gut.
Auf 20 meter alles Dicht zusammen. 
--------------------------------
Die LOS .356/123HP lade ich mit 4,6 gn N330 auf 28,0mm.
Für die Kanone vom Kollegen sind die schon zu lang.
Der nimmt 4,5gn N330 auf 27,5mm.
Musst Du Dich echt ranarbeiten, was für Deine USP passt. 
---------------------------------
123HP.356LOS_3,8grD032_OAL27,10mm=max-S&B-smallPistol+S&B-HülsenDillonCrimp_>
frei beidhändig innerhalb 10er FFWGK-Scheibe mit SIG + CZ Sport2 wahrscheinlich machbar>
 
----------------------------------
sehr kleiner Streukreis
Das Endergebnis (aufgelegt 25m, Daten ohne Gewähr) mit der CZ Shadow SP01 kann sich meiner Meinung sehen lassen.

Geschoss Alsa Pro 9mm 124gr RN FMJ
Zündhütchen CCI 500
4,0 grain Vihtavouri N320
OAL 29mm
-----------------------------------
Ich habe eben welche geladen mit :
N. 330 =4.7 gr
L. 28,7 mm
Hülse Geco
Geschoß Los 124 gr RN
OAL 29mm
-----------------------------------
Daraus ergeben sich jetzt folgende Werte, mit denen ich hinsichtlich Präzision und Schussverhalten sehr zufrieden bin

123gr LOS 9mm HP
Pulver N320 4,1gr (im Bereich 4,08-4,12gr bin ich zufrieden)
Zündhütchen SB 4,4 SP
Hülsen ... was man so am Boden findet
Geschosslänge 28,3mm

------------------------------------------
Hier meine Ladedaten

Ladung 1 (Bosko):
OAL = 29,20 mm
D032 3,60 gn
139 gn Bullet
Federal Primer
GECO Hülse
Vo kühl = 944 feet/sec
Vo heiß = 826 feet/sec

Ladung 2 (Christian) war:
OAL = 28,80 mm
D032 4,20 gn
139 gn Bullet
Fiocci Primer
Hülse ???
Vo kühl = 1002 feet/sec
Vo heiß = 920 feet/sec

FAZIT: Geringere Ladungen bewirken höhere Vo Unterschiede, höhere Ladungen bewirken geringere Vo-Unterschiede ! Dh die Vo-Differenz zischen heißer und kalter Patrone verhält sich umgekehrt proportional zur Ladungsmenge.

Ich finde das D032 Pulver trotzdem super und werde in Zukunft einfach mit entspechenden Reserven laden. Im Match verlade ich aber wieder das rote REX.
--

100grn h&N

100 H&N High Speed TC HP .356“ 
6,4 Hodgdon Longshot
28,5 OAL
380 v2
13,1 m/ss 
  
CZ 75 SP-01 
4,7“   beste Laborierun
g im Test, 8 Schuß auf 13 mm 
---------------------
Alsa Pro (empfehlung für ZC2Shadow)
4,3 gn. VV320, Fiocchi SP, Hülse egal, Alsa 9/124 RN bei 29mm Lüa. Faktor 135
3,7 gn. VV320, Fiocchi SP, Hülse egal, Alsa 9/140 RN bei 28,6-28,8 mm  (bosko)
3,2 gn. D032, Fiocchi SP, Hülse egal, Alsa 9/140 RN bei 26,5 mm  Lovex Werkladung
3,6 gn. D032, federal, Hülse egal, Alsa 9/140 RN bei 29,2 mm  (Bosko)
4,2 gn. D032, Fiocchi SP, Hülse egal, Alsa 9/140 RN bei 28,8 mm  
3,4 gn. VV320, Fiocchi SP, Hülse egal, Alsa 9/147 RN bei 29mm Lüa. Faktor 135
-----------------------------
LOS 145gn HP VV N320 3,6gn L6: 28,8mm Hülsen: Geco ZH: CCI
LOS 123 HP mit 4,6grain N340 und einer OAL von 27,7mm ist eine klasse Mischung ist aber für Fallscheibe und Mehrdistanz zu hart.
LOS 145gn HP VV N340 3,6gn L6: 28,8mm hat einen Streukreis von zirka 5-6 cm auf 25 m schießt sich butterweich und ohne Störung

-----------------------------
4.00 gr N320
123gr Los RN
28,80-28,95 OAL
Lee Factory Crimp 1/4 Umdrehung

Waffe: Glock 17
-----------------------------
Re: 9x19mm LOS Geschosse mit D032

    Zitat

Beitragvon fuel » Fr 8. Dez 2017, 23:35
Bei meiner CZ75 Trainingsmuni: 123HPLOS_3,75D032(neu mit Maxam CSB5)_OAL27,1mm (mehr geht nicht)

Shadow 2: 145HPLOS_3,3D032(neu mit Maxam CSB5)_OAL27,7mm (max OAL 28,3mm)(Präzi für IPSC ausreichend)

SIG X6: 125HP-H&N_ 3,8D032(neu mit Maxam CSB5)_ OAL27,7mm ( für Präzi gut, warum OAL länger?)
----------------------------
Tests mit AlsaPro 139gr und Lovex D032 3,4gr OAL 29,2 ergibt mit 900feet/s Faktor 125,1 und laufen auch problemlos durch
----------------------------
Ich habe auch lange und viel probiert..
Momentan verlade ich:

Alsa Pro 147gr RN
Geco/Magtech Hülse
3,5gr RS12 (ist N320, weniger D032)
OAL: 29,3mm

Meine bisher beste Laborieung für die S2. 
-------------------------------
x-six 
Danke Sind wiedergeladene 9mm Patronen Geko Hülsen, H&N RNHS 95grain, N320 5.2Grain, Federal Zündhütchen, 27.35mm Gesamtlänge.?

CZ75 Shadow2
H&N 0,357 RNHS 127grain, hotgon Longshot 5.2Grain, s&B, 27.4mm Gesamtlänge
-------------------------------

3.8 of N320 with a PD 147 FMJ @ 1.150
-------------------------------
Waffe: CZ75, 6" - Komplettumbau von Oschatz
Hülse: Geco
Zünder: Federal 100
Geschoss: H&N (.356) 125 gr, HP HS
Pulver VV N320, 3,8 gr
OAL: 28,5
Factory Crimp von Lee

top Ergebnis mit der o.g. Waffe bei DSB sowie BDMP 
-----------------------------------
für die SIG 210-6 verwende ausschließlich folgende Daten, die den BDS u. DSB MIP halten:

- 124 grs H&N HS -HP .356 Dia
- 4,5 grs N340
- OAL: 27,65 mm !!!
- Zünder: CCI 500
- CBC Hülsen
- leichter Taper Crimp

Aus der RANSOM Rest getestet, 18mm von Lochmitte zu Lochmitte, aus meiner Waffe!
------------------------------------
Hallo.
Ich lade für die Sig sauer x Six PPC 1500
125gr. H&N hphs
S&B small Pistol zünder
Maxam Pulver psb + 3 4.4grain
Und eine P6 von 29 mm
Geht sehr gut 40mm umschlossen 13 Schuss.
Aus meiner Sig sauer p320 fullsize
Gleiche Geschosse
Maxam Pulver psb +3 4.1 Grain
P6 27.4mm
Sehr gut 50mm umschlossen 10 Schuss 

----------------------------------------
los .356HP 123gr
VV N330  4gr
OAL 27,3
CCI500  S&B Hülsen
TOP streukreis 2cm
----------------------------------------
Von mir im Laufe der Zeit verwendete Ladungen:
100grs, H&N KS-HS (Verladen mit N310, N320, D032)
107grs, Blei-SWC aus LEE Kokille (Verladen mit N310, N320 - Versuche mit D032 stehen noch aus aber ich bin zuversichtlich)
115grs, Blei-RK, Blei-KS, H&N KS-HS (Verladen mit N310, N320, D032)
123grs, LOS Verkupfert, jeweils RK, HS u. KS (Verladen mit N320, D032)
124grs, FMJ, H&N KS-HS, Blei-RK, Blei-HS, Blei-KS (Verladen mit N320, D032)
147grs, Blei-RK, Blei-KS (Verladen mit N320, D032)
158grs, Blei-RK (Verladen mit N320, D032) Die einzige Ladung mit Max.PGL!!
Pulvermenge und PGL muß der Wiederlader jeweils selbst ermitteln, ein leichtes Blei-SWC muß entsprechend hart sein, dann funzt das aber schon - auch ohne übermässigem Gasdruck. 
------------------------------------------

Ich nutze auch das N320 in der 9mm mit schweren Geschossen....allerdings HN 145grs

HN 145 grs HS/HP,N320 3,2 grs,Coal 27,9mm,Fiocchi SP Zünder

Sauberer Abbrand, gute Präzision, angenehmes Schussverhalten

Angaben ohne Gewähr

-------------------------------------------

ALSA Pro RN 147 gn, und
Hülse S&B
Zünder CCI,L6: 29,3 mm
3.8 gn N-340: 264 m/s
3.9 gn N-340: 269 m/s
Geschossen aus der CZ 75 Sport2

-------------------------------------------


Alle Angaben und Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

www.pulverdampf.com/viewtopic.php
------------------------------------------------------

Für die Los SWC in 200grs 45ACP mache ich folgendes Rezept.
4,9grs N320 auf eine OAL von 31,0 mm gesetzt, CCI LP ZH.
Ich setz die so kurz, weil die Kimber mit 31,2 od 31,5 immer wieder Zuführungsstörungen, das bekannte Nose Dive hatte.
Mit der OAL 31,0 läuft das sehr gut - und schießt sich eigentlich immer noch weich.
Und Treffpunktlage bzw. STreukreis ist hervorragend auf 25m.
------------------------------------------------------

Geschoss: ARES 200grs SWC .452 (Werden in letzter Zeit auch mit .451 liefert, hierfür verwende ich die gleiche Laborierung)
Pulver: 5,0-5,1 grs. Lovex D032  (5.0 für 1911)
Primer: Magtech Large Pistol
OAL: 31,5
Hüls: CBC (Magtech)

Ladedaten ohne Gewähr!

Die fliegen bei mir in dieser Zusammenstellung sehr gut

--------------------------------------------------------

ARES 200grs SWC mit LOVEX DO36

30. März 2015
Geschoss: ARES 200grs SWC Dia. .452
Pulver: Lovex DO36 7,8grs
ZH:Federal
Länge: 31,5
-------------------------------------------------
200grn SWC Blei mit Fettrille, N320 5,0grn, OAL 31,8. CBC Hülsen
top schussbild
-------------------------------------------------
in meiner LesBear Premier II lief die Laborierung mit Hülse Magtech, Zünder S&B Large Pistol, Geschoss H&N .451 SWC HS - 195 (Probepackung 100 Stk.) Pulver VV N 310 - 4,5, OAL 31,8, leichter Tapercrimp, zwar von der Funktion her ganz gut, aber der Streukreis war nicht überzeugend.


Eine 1000er Packung LOS Geschosse konnte ich sehr günstig bekommen und habe deshalb mit dem bei mir vorhandenen Pulver weiter probiert.


Besser war der mit LOS .451 SWC - 200gr, Pulver VV N320 - 5,2, OAL 31,5 - leichter Crimp mit der Setzmatrize von Hornady. 
Des besten Streukreis hatte ich mit den LOS geschossen vor VV N 340 - 6.2gr, ansonsten wie vor.
-------------------------------------------------


Alle Angaben und Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

LOS HP 158gr mit N320
Ich verlade (ohne Gewähr natürlich) 4.6grs N320 mit 37.5mm L6.
Präzision ist exzellent.
----------------------------------
LOS HP 158gr mit N320
Ich habe 4,3gn N320 mit OAL 35,5mm verladen mit sehr guten Ergebnissen
----------------------------------
Habe auch die genannten Los Geschosse mit 158 gr. FP.
4,4gr N320
OAL 36,5 mm
Magtech Hülsen
CCI 500 Zündhütchen
So, gestern ausprobiert. Schiessen sich super.Klasse scheibenladung. 
-----------------------------------
Ich hab meinem Schwager schon mehrere .38spl mit Los 158gr HP, 4,4gr N320 und 36,5mm OAL geladen. Jetzt hat er mich gefragt ob ich ihm welche, für die Klappscheiben, etwas stärker laden könnte.
-----------------------------------
ch lade die .38 zum Scheibenschießen so:
Lovex D032 3 Grain
H&N WC 148 Grain
OAL 29,6
Die Waffe ist ein Rossi mit 6 Zoll Walter Sportlauf.
----------------------------------
ppc1500
Ich verlade 125 gr Wadcutter, Diameter .357; High Speed, verkupfert, von H&N.
3,2 gr Vectan BA-10 oder 4,0 gr Hodgdon HP-38. 
Federal 100 Small Pistol
Die Gesamtlänge der Patrone ist praktisch egal. Hauptsache die ganze Charge bleibt gleich. 
Ich lasse das Geschoss eine Idee aus der Hülse ragen. 
Dann flutscht das Nachladen mit dem Speedloader besser.
-----------------------------------
 H&N .357WC HS 125grs vor 3,0grs N310 in Starline Hülse mit Federal SP, Tapercrimp.
-----------------------------------
 125 gr WC-HS Geschoss von H&N, angefeuert mit 3,8 gr N320 Pulver
-----------------------------------
Habe die besten Resultate bis jetzt mit VV N320 erzielt.
Geschoss RCBS 158 grs SWC mit 4,2 grs N320. L6= 39,4-40
----------------------------------- 
durch den Lauf eines S&W 686 Revolvers 6" getrieben.


Geschoß Ares 158 grs. FP
Hülse GECO
Zünder Magtech SP
Pulver 4,1 grs. Titegroup
OAL 36,8
-----------------------------------------
waffenforum.gun-forum.de/thread/54016-38-special-high-speed/
-----------------------------------------
-----------------------------------
So mache ich es auch, ich vergleiche die Ladedaten der Hersteller. Ich habe mit
- .38
- D032 oder Acc Nr.2
- 3 Grain
- OAL 29,8
die Allerbesten Erfahrungen gemacht, schießt Loch in Loch
------------------------------------
Warum möchtest Du denn eine .38iger Ladung in eine .357iger Hülse verladen?
Ich nehme für meinen .357iger folgendes:
.38iger Hülse 29,2 mm lang
5 Grain Lovex DO32
Zündhütchen von S&B SP
H&N 158 Grain HP HS Geschoss bzw. LOS 158 Grain Flatpoint
OAL 36,8 mm
-------------------------------------
Ich bin grad beim Herantasten an div. Ladungen und hab beim
158gr H&N SWC HS mit 6,1gr N320 mit leichtem TaperCrimp bei OAL=40,30mm und einem 6" Lauf mit 0,15mm Trommelspalt im Durchschnitt 310m/s gemessen.
-------------------------------------
Warum soll das N320 nicht in der Magnum gehen? Ich verwende 4,5 grain in der Magnumhülse mit einem verkupferten
H&N 158 gr SWC Geschoss, und lasse den zylindrischen Teil in der Hülse verschwinden.
-------------------------------------
Ich hab die 357er auf 38er Niveau heruntergeladen.

4gr Lovex D036
mit 158 (L)SWC Geschoss

Schießt sich Butterweich und ist aus meinem S&W 4"er super präzise.
-------------------------------------
Ich verwende das N320 auch sehr gerne, aber ich lade nur 4,5 gr hinein, und begrenze den Pulverraum indem das SWC tiefer hineinsetze.
Das ist eine reine Scheibenladung für Wettbewerbe.
HÄNDE WEG VON ZU VIELEN SCHNELLEN PULVER!
-------------------------------------
a ich viele Wettbewerbe mit dem 686 TC schieße, stand ich vor dem gleichen Problem.
Die Lösung: man nehme Magnumhülsen, verlade 4,5grain N320 und versenke ein 158gr SWC bis zum zylindrischen Teil des Geschosses in die Hülse. 
Das N320 hat ein relativ großes Schüttvolumen und in das SWC bis zur Oberkante des zylindrischen Teiles versenkt, ist der Hülsenraum nicht größer als bei der 38 Spezial.
Ich mag den Rand in der Trommel auch nicht. Vor allem wenn man viel Magnum schießt, drückt sich der Dreck in die Patronenlager der Trommel.
-------------------------------------
www.pulverdampf.com/viewtopic.php

Für die SWCHS in .357 158grs. gibts 4 Ladungen für .38 special.

Hogdon 5 grss Universal, Länge 38,5mm, v2: 250 m/s, MIP 130
Hogdon 12,4 grs H4227, Länge 38,5, v2: 300 m/s, MIP 155
Rottweil 5,2 grs. P805, Länge 38,5, v2: 300 m/s, MIP 155
Vectan 5,2 grs. Ba 9, Länge 38,5, v2 240 m/s, MIP 124

Für deine Pulver gibts noch folgende Ladungen aber mit anderen Geschossen:

.38 Special:
158 grs. HPHS, Vihtavuori 4,2grs N320, Länge 36,8, v2: 243, MIP 126
158 grs. TCHS, Vihtavuori 6,5grs N350, Länge 38,5, v2: 320, MIP 166

.357 Magnum:
158grs. TCHS, Lovex 5,6grs D032, Länge 40,6, v2: 300, MIP 307
158grs. TCHS, Vihtavuori 14,5grs N110, Länge 40,9, v2: 410, MIP 420 (die scheint ein bisschen Bums zu haben, ist die mit dem höchsten MIP)
Hab gerade getestet:

158gr H&N SWC-HS auf 12,5gr VihtaVuori N110, CCI-500 SP, OAL 40,1mm (ist beim Machen so geworden) aus S&W 686-3, 6" schiessen butterweich und präzise.
Was auffällt, sind einige gelbe Krümel unverbrannten Pulvers, das kennt man bei niedrigen VV Ladungen ja, stört mich aber nicht.

158gr H&N SWC auf 5,5gr VihtaVuori N320, CCI-500 SP, OAL 40,1mm aus S&W 686-3, 6" haben ein Spur mehr Rums, sind aber immer noch äußerst handsam und ebenfalls genau
----------------------------------------
Ich fabriziere auch Scheibenladungen mit dem N320, da setze ich den zylindrischen Teil des H&N SWC Gewchisses vollständig in die .357 Hülse bis zur Oberkante des zylindrischen Teiles hinein, 
und lade nur 4,5 grain N320. 
Die Präzision ist hervorragend, Loch an Loch geht sich an guten Tagen aus. 
----------------------------------------
Ich lade
5,5 gr 3N37
H&N .38/.357 HPHS 158 gr
Oal ~36,8
CCI SPP
Hülsen .38 SPL Magtech
Auf 25 Meter Top S&W 686/5 6"
----------------------------------------
Ich kann eine erprobte N320 Ladung, jedoch nur mit Kegelstumpfgeschoss, anbieten!
Geschoss: 158 grs H&N CUHS TC .357"
Treibladung: 4,0 grs N320
Zünder: CCI 500
Hülsentrimmlänge: 29,10mm
Patronengesamtlänge: 37,00mm
Verschossen aus einem S&W 686 ergibt diese äußerst präzise Ladung sehr enge Streukreise auf 25m.
----------------------------------------
Wennst an 357er hast und du willst leichtere Ladungen, dann lad doch selber.
Verwende in meinem 686er TC das folgende in Geco 357 Mag Hülsen:
Los 158grs HP mit 6,8 grs 3N37 auf 39,6mm gesetzt und an TaperCrimp.
Schießt sich sehr weich und auf 25m absolut treffsicher im 10er.
----------------------------------------------------
M51-2 38spez

Die 52-1 ist am besten mit 148 Grain Hohlboden Wadecutter und 3,3 Grain HP-38 gelaufen.
---
Einer meiner Schützenbrüder verlädt sehr erfolgreich 148grain WC mit 2,5 grain Rottweil

P805. Mit seiner S&W 52-2 gewinnt er regelmäßig Meisterschaften mit dieser Laborierung.
---

www.wiederladeforum.de/index.php
----------------------------------------------------


Ich lade die .38 zum Scheibenschießen so:
Lovex D032 3 Grain
H&N WC 148 Grain
OAL 29,6


LG
hansp


Die Waffe ist ein Rossi mit 6 Zoll Walter Sportlauf.
----------------------------------------------------
 Ich lade derzeit auch das 125 gr WC-HS Geschoss von H&N, angefeuert mit 3,8 gr N320 Pulver (Ladung ohne Gewähr). 
----------------------------------------------------
3,5grs Lovex D032, Starline, 125grs H&N WCHS, Federal 100, OAL 30,4mm
----------------------------------------------------

 


Alle Angaben und Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

Ich fabriziere auch Scheibenladungen mit dem N320, da setze ich den zylindrischen Teil des H&N SWC Gewchisses vollständig in die .357 Hülse 
bis zur Oberkante des zylindrischen Teiles hinein, und lade nur 4,5 grain N320. 
Die Präzision ist hervorragend, Loch an Loch geht sich an guten Tagen aus.
Ladeangaben ohne Gewähr!
----------------------------------------------------------------
38spez
158 grs.SWC Silvermoly,Vihtavuori N320      3,8,SP RP,Friction,oal 36,55,n/s 267, Softe Top Load1 WMEX#2027
----------------------------------------------------------------
Magnum
158 grs.SWC  Silvermoly,Vihtavuori N320         4,6,SP RP,Friction,oal 39,90, m/s286 Softe Top Load1 WMEX#2027
----------------------------------------------------------------
Für 38 spez ist die Kombination DO 32 und ein 160gr Pillchen nicht zu überbieten.
----------------------------------------------------------------
LOS 180gr HP

7,8gr D036

OAL: 40,3mm

Zünder CCI Small Pistol


Sieht aufgelegt 5 Schuss (hab keine Ransom) dann so aus:ENGE GRuppe
www.wiederladeforum.de/index.php
---------------------------------------------------------------
Vithavuori 7,4 Gr 3N37; H&N 180 HS HP; L6 = 41 mm


20 Schuß 188 Ringe; 25 Meter stehend frei


Die Abkleber sind die Probe (5 Schuß) = 4x10 + 1x9

geschossen mit S&W 686-3, 6 Zoll Bj. 1993; hat schon mind. 20000 Schuß runter
www.wiederladeforum.de/index.php
-----------------------------------------------------------------
H&N 180gr HS-KS (357)
6,3gr N340
OAL 40,28
CCI500
Taper Crimp
www.wiederladeforum.de/index.php
-----------------------------------------------------------------
Los HP158
RS20
8.1gr
CCI 400
L6 40,0
-----------------------------------------------------------------
Verwende in meinem 686er TC das folgende in Geco 357 Mag Hülsen:
Los 158grs HP mit 6,8 grs 3N37 auf 39,6mm gesetzt und an TaperCrimp.
Schießt sich sehr weich und auf 25m absolut treffsicher im 10er.
-----------------------------------------------------------------
Die Lösung: man nehme Magnumhülsen, verlade 4,5grain N320 und versenke ein 158gr SWC bis zum zylindrischen Teil des Geschosses in die Hülse. 
Das N320 hat ein relativ großes Schüttvolumen und in das SWC bis zur Oberkante des zylindrischen Teiles versenkt, 
ist der Hülsenraum nicht größer als bei der 38 Spezial.
-----------------------------------------------------------------
 


Ladungen die von unseren Schützen verwendet werden

Alle Angaben und Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

Kaliber Geschoss Pulver Ladegewicht L6 Zündhütchen Waffe
9 mm Los-HP 123 gr Lovex D032 4,2 gr L6=28,2 CCI500 Shadow2
9 mm H&N HP HS 127gr VV330 4,4 gr L6=27,5 CCI500 Shadow2
9 mm Alsa RN FMJ 147 gr Lovex D032 3,7 gr L6=28,8 CCI500 Shadow2
9 mm Los-HP 123 gr VV330 4,3 gr L6=27,5 Winchester SP CZ75 AKAH 6.1 WK +Viper 6"
9 mm Los-HP 123 gr CSB1M 4,0 gr L6=27,5 Fiocchi SP CZ75 AKAH 6.1
9 mm Dragon 124 gr HPTC CSB1M 3,8 gr L6=27,5 Fiocchi SP CZ75 AKAH 6.1
9 mm Los-HP 123 gr VV330 4,3 gr L6=27,5 Winchester SP 2011 STI Eagl 6"
9 mm Los-HP 123 gr VV330 4,2 gr L6=27,5 Winchester SP STP 1500 6"
9 mm Dragon 124 gr HPTC CSB1M 3,8 gr L6=27,5 Fiocchi SP STP 1500 6" WK
9 mm Los-HP 123 gr CSB1M 4,0 gr L6=27,5 Fiocchi SP STP 1500 6"
9 mm Los-HP 123 gr Lovex D032 3,9 gr L6=28,5 Winchester SP LesBear 6"
9 mm Los-HP 123 gr Lovex D032 3,7 gr L6=27,5 Winchester SP CZ75 Poligon Lauf 6"
9 mm Los-HP 123 gr VV320 3,9 gr L6=27,5 Winchester SP CZ75 Poligon Lauf 6"
9 mm Los-HP 123 gr VV330 4,3 gr L6=28,2 Winchester SP LesBear 6"
.38 spec. WM SWC 148 gr VV320 4,4 gr L6=36,5 Winchester SP S&W 686-1 6"
.45 WM SWC .451 200 gr VV320 5,2 gr L6=31,5 S&B LP Caspian 6"